Foto: Falk Wenzel

DAS LÄUFT GERADE:

Donnerstag, 29. Februar 2024

Neueste Spenden: 200 Euro von H. E., 50 Euro von C. & K. S., 50 Euro von H. M., 50 Euro von A., F. & K., 250 Euro von B. F., 100 Euro von J. & A. T., 249 Euro von U. & B. S., 500 Euro von der Rechts­anwalts­kanzlei B., 250 Euro von M. & M. G., 200 Euro vom Restau­rant D., 50 Euro von U. R., 200 Euro von H. M. & S. P., 2.000 Euro von S. v. S.-L., 294 Euro von A. & U. P., 500 Euro vom R. Club Halle/Saale, 250 Euro von M. L., 1.000 Euro von P. J., 840 Euro von I. W., 800 Euro von K. M. & H. R.

Aktueller Spendenstand für die Goldene Säule: 10.971 Euro

Neueste Stuhlpaten: H. M., U. B., K. W., I. S. & M. L., M. Sch., I. S., L. H., S. W., I. W., P. J., K. M. & H. R., A. H.

Donnerstag, 29. Februar 2024

Die Endprobenphase zur LIEBESGESCHICHTE hat begonnen. Seit Montag Beleuchtungsproben | Angela Baumgart, die Ausstattungsleiterin des Puppentheaters, hat am 28. Februar Werkstattabgabe aller VIER!! Produktionen der Festwoche – in Bühnen- und Kostümbild. Danach wird gebaut und genäht | Die letzten Verhandlungen mit den Fremdfirmen für die Technik zur Festwoche finden statt – vor allem für die Opern- und Staatskapellenbeiträge. Auch die letzten Absprachen für die Umsetzungen der ÖA und die Security für die Festwoche werden getroffen. | Die Puppenloge hat ihren Jahresplan fertig: Mitgliederversammlung, Führungen im Landesmuseum und der Kunsthalle Talstrasse, der Firmenlauf, die Festwoche, Beteiligung am Kulturspektakel und dem Fontänefest und eine Weinbergwanderung sind schon terminlich auf den Weg gebracht. | Der neue Instagram-Kanal, beliefert durch Annabell Busching, ist etabliert. | Die compagnie les plasticiens volants, die Franzosen, die den riesigen Gulliver bauen, haben eine lustige Wetterliste geschickt, was passiert, wenn es regnet, wenn es geregnet hat, wenn der Wind weht usw. Hoffen wir, dass es windstill und trocken ist am 15. und 16. Juni 2024!! Der Text für die Eröffnung, von Christoph Werner geschrieben, wurde bereits ins Französische und Englische übersetzt. | Eine Vorlesereihe – Märchen der Grimms mit anschließender kleiner Puppenshow durch die Theaterpädagogin Sylvia Werner an Kitas und Grundschulen hat begonnen. Wie dem auch sei: Es läuft.

Und was alles bereits gelaufen ist, verrät unser Archiv: DAS IST GELAUFEN

DIE PUPPEN­DEPESCHE MELDET:

MITGLIEDER-INFO

26.02.2024 — Puppendepesche 2024.4

Liebe Mitglieder unseres Fördervereins,
liebe Freundinnen und Freunde des Puppentheaters Halle,

aus gegebenem Anlass erhalten Sie heute diese Eildepsche. Auf der Webs­eite der Bühnen Halle ist für kom­men­den Mittwoch, den 28.02.2024 eine Blaue Stunde zu „Eine Liebes­ge­schichte“ ange­kündigt, die aber leider aus­fallen muss und in die Mit­glie­der­ver­sam­mlung, die am Dienstag, den 05.03.2025 statt­findet, integriert wird.

Es gibt auch eine gute Nachricht: Die Anmelde­frist für die beiden, mit der letzten Depesche ange­kün­digten Führungen durch die neue Aus­stellung „Patricia Piccinini. Fremde Be­rüh­rung“ in der Kunst­halle Tal­strasse konnte bis zum 28. März verlän­gert werden. Sie können sich also gern noch über unsere Webseite anmelden.

Heute möchten wir zwei exclusive Führungen durch die neue Aus­stellung „Magie – das Schicksal zwingen“ im Landes­mu­seum für Vor­ge­schichte ankün­digen:

Bitte melden Sie sich hierzu über unser Portal an:

Termine (bitte 10 Minuten vorher da sein):
Freitag | 12.04.2024 um 17.00 Uhr
Samstag | 20.04.2024 um 15.00 Uhr

Die Führungen dauern ca. 45 Minuten, Kosten: 8 Euro/Person.

Hinweisen möchten wir Sie auch auf den am 05.06.2024 statt­finden­den Firmen­lauf. Wir haben dieses Jahr vier begei­sterte Staffeln am Start sowie weitere Nach­fragen und Interes­senten.

Herzliche Grüße Ihres
Vorstands

 

VORKAUFSRECHT

17.02.2024 — Puppendepesche 2024.3

Liebe Mitglieder unseres Fördervereins,
liebe Freundinnen und Freunde des Puppentheaters Halle,

der Vorverkauf für den April und damit die Vorboten für den Frühling starten.
Sie haben wieder exklusiv die Möglichkeit, ab sofort Ihre Karten vorab zu bestellen – bitte ausschließlich über diesen Link.

In dieser Saison – für dieses Jahr – haben wir neben den „Blauen Stunden“ und den „Nacht­ver­füh­rungen“ wieder ein umfang­reiches Programm für Sie zusam­men­gestellt (Termine und Anmelde­möglich­keiten folgen immer aktuell):

Führungen (voraussichtlich im April) in der neuen Ausstellung „Magie – das Schicksal zwingen“ im Landes­museum für Vorge­schichte, im Mai zwei Führungen durch die neue Aus­stellung „Patricia Piccinini. Fremde Berührung“ der Kunst­halle Talstrasse. Die austra­lische Künstlerin Patricia Piccinini hinter­fragt mit ihren hyper­realis­tischen Figuren gesell­schaft­liche Strukturen, Normen, Werte und Ansichten und denkt sie neu. Im Früh­som­mer findet wieder der Firmenlauf statt. Im Juni folgt der Höhe­punkt des Jahres – die Gulliver-Festwoche zum 70. Jubiläum unseres Puppen­theaters und wir schließen mit einer Wein­wande­rung im September.

Machen Sie sich ein konkretes Bild über diese Ausstellung in der Kunst­halle und erfahren Sie mehr über die Künstlerin auf ihrer Webseite.

Die Kunsthalle „Talstrasse“ bietet unseren Mitgliedern zwei Termine mit einer Sonder­führung durch die Aus­stel­lung an. Begrenzt jeweils für max. 25 Personen. Kosten: ca. 10 Euro p.P. bei voller Perso­nen­zahl. Zu zahlen vor Ort. Im Preis ent­halten sind der Eintritt und die Kosten für die Führung.

Bitte melden Sie sich unbedingt bis spätestens Freitag, den 23. Februar 2024 über unser Portal an:

Termine:
Montag | 06.05.2024 um 17.30 Uhr
Montag | 27.05.2024 um 17.30 Uhr

Die Führungen dauern ca. 45 Minuten.

Herzliche Grüßen Ihres
Vorstands

Vorherige Depeschen können Sie in unserem PUPPENDEPESCHEN-Archiv nachlesen.